Starke Frauen! Weltfrauentag.3 min read

WELTFRAUENTAG!

What a day, kann ich nur sagen. Großartig, dass es ihn gibt – den Weltfrauentag. Ladies – wir können sehr stolz auf uns sein, uns feiern – und auch feiern lassen! Für mich ist er auch ein hoch politischer Tag. Gut, wenn er weltweit dazu genutzt wird, Unterdrückung und Unausgewogenheit aufzuzeigen und ungeschminkt anzusprechen. Und auch gut, inne zuhalten um nachzuschauen, was so alles erreicht wurde …. Und auch um zu feiern.

Wie viel tun, machen und leisten wir?! Und das mit Nonchalance – und meist ohne großes Trara. Alles selbstverständlich? MIT NICHTEN! Damit sollte Schluss sein – mit diesem Selbstverständlichkeits-Thema. NIX ist selbstverständlich. Und WIR schon gar nicht.Wir sind gut, wir sind stark, wir sind schön – so wie wir nun mal sind – mit all unseren Facetten.

alle Fotos: pexels.com

Was ich mir für uns Frauen wünsche – nicht nur am Weltfrauentag!

  • Ich wünsch´ mir, dass wir uns so sehen, wie und was wir sind: Als Gestalterinnen von unserem Mikrokosmos. Unsere persönlichen Grenzen bestimmen wir. und NIEMAND anderer. Wir sind schon lange nicht mehr diejenigen, die „mit sich machen lassen“. Wir haben das Kartendeck selbst in der Hand und entscheiden, wann und wo wir unsere Trümpfe ausspielen – von denen wir – jenseits aller Klischees – jede Menge haben.
  • Ich wünsch´ mir, dass wir uns darüber bewusster werden, wie vielschichtig wir sind und was wir alles so drauf haben. Wir haben es nicht mehr nötig, uns zu verbiegen. Wozu auch. Wir sind nun mal so, wie wir sind.
  • Ich wünsch´ mir, dass wir stolz auf uns sind – und auch auf die Erfolge von anderen Frauen. Auf dass, was sie erreichen – n Kunst, Kultur, Wirtschaft und Politik – aber ebenso auch im Alltag, wenn sie als Mütter und Alltagsheldinnen in so vielen Jobs das Lebensrad am Laufen halten.
  • Ich wünsch´ mir, dass wir gegenseitig aufeinander schauen und einander helfen. Dass Themen wie Zickenkrieg und Stutenbissigkeit obsolet werden und an derer Stelle Austausch, konsequentes Netzwerken und Wertschätzung treten.

Es wurde so Vieles erreicht, dank wirklich großartiger, starker  und mutiger Frauen. Zeit zum Feiern. Und das werde ich MORGEN, am 8.März – beim „Radio Wien –  Virginia Ernst & Friends  Konzert im Novomatic Forum“ – mit Virginia Ernst UND ganz vielen anderen tollen Frauen. Zugegeben – JA! Ich bin Virginia Ernst-Fan.  Abgesehen davon, dass sie für mich zu den mutigen Künstlerinnen gehört und ich ihre Musik mag, sind es ihre Texte und das, wofür sie steht.  http://www.virginiaernst.com/

Starke Stimmen – Starke Frauen 

Ich freu´ mich so richtig auf diesen Abend: Radio Wien Konzert, Virginia Ernst & Friends – im Novomatic Forum.

Mit dabei: Birgit Denk, Monika Ballwein, Gisele Jackson, Stella Jones, Simone Kopmajer, die Kernölamazonen und Etta Scollo – als internationaler Gast. Moderation: Jasmin Dolati.

Hintergrund-Infos:

Im Vorjahr fand erstmals das Konzert von Virginia Ernst am Weltfrauentag unter diesem Motto statt – ein voller Erfolg. Daraus entwickelte sich die Kampagne #WEARE.  Sie soll auf die Stärken der Frauen hinweisen.  Auf eine Frau, die sich nichts gefallen lässt, die selbstbewusst und selbstbestimmt ihr Leben leitet!

Ich find´s einfach großartig. Am Besten ihr überzeugt euch selbst: https://worldwomensday.com/

Karten und mehr Infos gibt es beim  Radio Wien Servicetelefon unter 899953. https://wien.orf.at/radio/stories/2965715/

Was sind Eure Wünsche zum Weltfrauentag? Und – wie werdet IHR feiern?

Freu´ mich, von euch zu lesen.

HAPPY WOMEN´s DAY!

Fina Sofia

PS: Auch bei ROMA Friseurbedarf feiert man den Weltfrauentag! 

Nicht nur als Haupt-Sponsor des Radio Wien Konzertes – sondern auch mit -25% – auf ALLES!

 

Mehr von Fina Sofia

Über Chemo-Therapie, Haar-Verlust und Würde

  Krankheiten wie Alopezie, Begleiterscheinungen von Medikamenten oder Chemo-Therapie: Haare zu verlieren, fühlt...
Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.