Tomaten-Hochbeet DIY2 min read

Hochbeet aus alten Reifen

Frühlingszeit ist Pflanzzeit und wer einen Garten oder zumindest einen Balkon sein Eigen nennt, der versucht sich früher oder später als Hobbygärtner. Tomaten sind sehr dankbar, wenn es darum geht mit minimalem Aufwand maximalen Ertrag zu erhalten.

Alten Reifen neues Leben einhauchen

Nach dem Wechsel von den Winter auf die Sommerreifen war klar, dass die Winterreifen ausgedient haben. In der nächsten Saison müssen neue Reifen her. Die Reifen zu entsorgen wäre jedoch sehr schade, denn damit lässt sich wunderbar ein Hochbeet bauen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Tomaten im Hochbeet ihr Bestes geben und am Ende des Sommers alles andere im Schatten stehen lassen. Sie wuchern und verbreiten sich über all die anderen Gemüsesorten, die ich angebaut habe. Daher kam dann die Idee, sie in ein extra Behältnis zu pflanzen. 

Du brauchst:

  • 2 alte Reifen (ohne Felgen)
  • weißen Farbspray (outdoor geeignet) 
  • Bohrmaschine
  • 4 Schrauben
  • 8 Beilagscheiben
  • 4 Schraubenmuttern
  • Schotter
  • Fleece
  • Erde
  • 2 Tomatenpflänzchen

Ich habe die Reifen übereinander gelegt und 4 Löcher gebohrt an den Stellen, an denen ich die Reifen im nächsten Schritt miteinander verschraubt habe. Das ist wichtig um ein Verrutschen zu verhindern.

Schrauben zum Fixieren

Danach habe ich die Reifen mit dem Farbspray lackiert. Das ist natürlich kein Muss, ich finde weiß schöner, als den schwarzen Gummi. Das ist aber Geschmackssache. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Es gibt unendlich viele Farbvarianten und auch Tupfen oder Streifen sind möglich 😉

Reifen vor dem Lackieren
Reifen nach dem Lackieren

Als Drainageschicht kam dann der Schotter (etwa 10cm) in den unteren Reifen und ein Fleece um die Erde und den Schotter dauerhaft zu trennen. Sonst sinkt die Erde mit der Zeit nach unten und der Wasserstau, der entsteht tut den Pflanzen nicht gut.

Drainageschicht

Darauf habe ich etwa 60 l Pflanzerde geleert. Es gibt eigens Tomatenerde, aber ich verwende handelsübliche Gemüseerde. Dann nur noch die Tomatenpflänzen eingraben – fertig!

Hochbeet aus alten Reifen

War nicht schwer und in kürzester Zeit fertig. Das kannst du auch!

Alles Liebe, 

deine Lucy

 

 

Mehr von Lucy van Steyn

Guglhupf reloaded

Hallo meine Lieben, ich habe in diesem Sommer meine Leidenschaft für Flohmärkte...
Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.